Altenzentrum EBEN-EZER in Gudensberg

in Faßberg

In unseren Einrichtungen wohnen ausschließlich hochaltrige Menschen, die in besondere Weise durch das Coronavirus gefährdet sind. Zugleich fühlen wir uns verpflichtet, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestmöglich zu schützen.

Im Mittelpunkt unserer Einrichtung steht der Bewohner

Bei unserem Denken und Handeln orientieren wir uns an seiner individuellen Biographie, seinen Werten, Gewohnheiten und Bedürfnissen, die berücksichtigt und erfüllt werden sollen.

Aktuelles

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

alle Nachrichten anzeigen

Unsere Kompetenzen

Wichtige Aspekte sind Wertschätzung, Akzeptanz, Wahrung der menschlichen Würde, auch bei Behinderung, psychischen Veränderunge, im Leben, im Sterben und über den Tod hinaus.

Ganz im Sinne unserer freikirchlichen Trägerschaft ermöglichen wir geistlichen Beistand in Andachten und Gesprächen mit unserem Seelsorger. Dies geschieht unabhängig von Glaube, Lebenseinstellung und Herkunft. Ehrenamtliche Mitarbeiter des Hospiz- sowie Palliativdienstes kommen ins Haus.

Unsere Pflege orientiert sich an den Ressourcen des Bewohners. Sie werden erkannt und gezielt gefördert, damit die Selbständigkeit so lange wie möglich erhalten bleibt.

Unser Leitbild

Bei unserem Denken und Handeln orientieren wir uns an seiner individuellen Biographie, seinen Werten, Gewohnheiten und Bedürfnissen, die berücksichtigt und erfüllt werden sollen.

Lage

Das Haus Tabor liegt im Herzen von Faßberg.
Hier können Sie sich wohlfühlen.

Evangelische Freikirche Bergen

Die Initiative zum Bau unserer Pflegeheime in Faßberg und Wietzendorf ging von der freikirchlichen Gemeinde in 29303 Bergen aus. 1985 wurde das Haus Bethesda eingeweiht und im Jahr 2000 kam das Haus Tabor in Faßberg hinzu. Die Verkündigung der christlichen Botschaft basiert in der Gemeinde und in den Einrichtungen auf dem Wort Gottes, der Bibel.

Wir bieten Ihnen

32 Einzel- und 7 Doppelzimmer

Vollstationäre Pflege

Kurzzeit- und Verhinderungspflege

Betreuung von Demenzerkranken

Betreuung und Hilfestellung bei Antragstellung und amtlichen Angelegenheiten

Haus-, Zahn- und Facharztvisiten

Kooperation mit Therapeuten (Physio, Logo, Ergo)

Hauseigene Küche / „Essen auf Rädern“

Wäscherei / Reinigung

Friseur / Fußpflege

Mittagessen für Gäste

Bereitstellung von Räumlichkeiten für Privatfeiern der Bewohner

Gerne beraten wir Sie zu den Themen Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung.

Unser Leitungsteam

Astrid Bahmann

Pflegedienstleitung

Dieter Koscielny

Leitung der Einrichtung

Stellenausschreibungen

Sie möchten Teil unseres Teams werden?
Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenausschreibungen.